Diese Windel darf ich euch einfach nicht vor enthalten: Die Responsible Mother WOLL-SIO. Eine SIO Windel bei der das Cover komplett aus Schurwolle besteht (mal abgesehen von den Snaps). Innen findet sich als Saugkern Hanf/Baumwolle oder Bambus.

Dies ist also eine der atmungsaktivsten Windeln die man auf dem Stoffwindelmarkt finden kann.

Gesponsert wurde diese Windel von:

Angelika Maa_logo_shop_xs

Faken: Made in Litauen, Schurwolle, Bambus, Hanf/Baumwolle, Snaps, Sized

 

Wolle ist natürlich ein sehr spezieller Stoff: Die Außenhülle darf nur mit der Hand gereinigt werden, natürlich nicht in den Trockner und man muss nach dem Waschen eine Fettkur machen.

Dafür bekommt man aber eine 100% natürliche Windeln, deren Stoff Termperatur ausgleichend ist, die sich bis zu einem gewissen Grade selbst reinigt und einfach super kuschlig weich ist.

 

Die Windel gibt es in 3 Größen, es ist also keine OneSize. Man kann sie auch nicht verkleinern. Dieses würde durch das WollCover auch sehr dick werden. Die erste Größe (S/M) gibt es von 4-9kg. Bei uns hat kleine Größe etwa bis 8kg gepasst. Die zweite Größe (M/L) wirkte noch etwas sehr groß, passt aber trotzdem erstaunlich gut. Sie soll von bis 7-14kg passen. Die dritte Größe ist XL und wird mit 11-16kg angegeben.
(Links S/M, Rechts M/L)

Waschen ist bei der Windel auch kein Problem, obwohl man das Cover mit der Hand reinigen muss. Denn die Oberfläche läßt sich relativ gut abwischen. Selbst Stuhlflecken gehen gut raus. Was sich nicht abwischen lässt kann durch die Sonne raus gebleicht werden.

Die Einlagen dürfen natürlich in die Waschmaschine – Wahlweise kann man Bambus oder Hanf/Baumwolle Einsnappen. Die Saugleistung ist durchweg ausreichen. Hier ist natürlich zu beachten, das die Einlagen wohl eher nicht für die Nacht reichen.
(Links Hanf/Baumwolle – Rechts Bambus)

Bei der kleinen Version ist etwas schwierig eine Zusatzeinlage mit rein zulegen, hier ist einfach zu wenig Platz. Bei der Großen geht es zumindest bei kleineren Kindern. Zum Ende hin wahrscheinlich auch nicht mehr. Hier darf man also nicht zu lange warten mit dem Wechseln.

 

Es gibt das Cover in verschienden Farben, und mit gemischten Farben. Print’s mit Tieren, Muster oder andere Aufdrucke gibt es nicht. Das ist auf Wollfleece auch etwas schwierig. Trotzdem sollte für alle was dabei sein.
Von Innen sind die Cover, die wir hatten (4 verschiedene), alle Beige. Bis jetzt hatten wir trotzdem kaum Probleme mit Flecken.


Ich mag die Windel sehr gern. Sie passt toll und gibt mir ein gutes Gefühl, meiner Tochter einen sehr atmungsaktiven Zeitraum zu gönnen. Mehr geht wohl nur ohne Windel.

Kaufen könnt ihr die Windel bei:

Angelika Maa_logo_shop_xs

 

Und diese schöne Windel gibt es dieses mal zu gewinnen: 
Die Responsible Mother Woll SIO in M/L & Braun

20150728_203608

Das Gewinnspiel findet ihr auf meiner Facebookseite!
(wer kein Facebook hat, kann einen Kommentar unter diesen Artikel hinterlassen)
***Gewinnspiel ist beendet, gewonnen hat Sara Bockkom ***
windelkinderfacebook