Eigentlich bin ich immer der Meinung gewesen, das Ai3 (All-in-3) System ist nichts für mich. Ich hatte die gDiaper ein paarmal probiert – das hat mir gar nicht gefallen. Deshalb habe ich mich auch lange nicht an die WMW heran getraut. Hier wurde ich aber vom Gegenteil überzeugt.
Und nun? Kommt die Culla di Teby (“Teby”) und steigt von 0 auf 100 in meine Liste der Lieblingswindeln auf.

Diese Windel wurde gesponsert von:

Fakten: Baumwolle, Bambus, Microfaser, StayDry, AI3, GOTS, Öko-Tex 100, Klett, Sized, Made in Italy 

Was macht diese Windel so toll?




Das erste was ich echt toll fand sind die Prints (Muster) – das ist wirklich selten – normal sind mir die Muster weniger wichtig, meist aber auch keine Eye-Catcher. Diese finde ich echt toll, hier eine kleine Auswahl:

Die Passform der Windel auch einfach toll, wir hatten erst die Größe M (5 bis 11 kg). Töchterchen hat ca 10kg mit Klamotten, da saß die Windel sehr hüftig, eher etwas knapp. Ich habe Sandra von nappilla.lu gebeten mir noch die L (10 bis 17 kg) zu schicken – diese passt schon sehr viel besser. Ich kann das schlecht einschätzen, aber wahrscheinlich die Italienischen Kinder etwas schlanker – denn die Windeln, die wir bisher aus Italien hatten waren immer relativ schmal geschnitten.

Geschlossen wird die Windel übrigens wie die gDiaper hinten, und zwar mit Klett – den Vorteil das Kinder das nicht aufbekommen würden,  kann ich absolut nicht bestätigen – entweder ist unsere Tochter zu schlau (natürlich ist sie das!! ;)) oder das ist nur ein Gerücht. Jedenfalls kann sie die Windeln bei Bedarf ganz toll öffnen. Das schöne daran, dass die Windel hinten geschlossen wird, ist das sie dann vorne super schick aussieht.

Wie oben schon erwähnt, gibt es die Windel in verschiedenen Größen, S-M-L:

  • Small 2.5 bis 5.5 kg
  • Medium: 5 bis 11 kg
  • Large: 10 bis 17 kg

Es ist also keine OneSize. Damit fallen vorne die Snaps zum verkleinern weg.

Optisch sieht die Windel der gDiaper schon sehr ähnlich. Die Frage ist, ist es eine Kopie? Ich sage mal nein, ich finde sie Qualitativ viel besser als die gDiaper. Das Außen Material (Baumwolle) fühlt sich sehr gut und wertig an. Aber hier der harte Vergleich:
Die Snaps in der Teby sind so angebracht das sie nicht die Haut des Babys berühren, die der gDiaper machen oft Abdrücke, die gDiaper hat ein Gummiband einmal um die Windel herum (Bauchbündchen), die Pouch ist bei der Teby aus PUL, bei der gDiaper aus Nylon. Die gDiaper ist “made in China” – die Teby ist “made in Italy”. Reicht? Zur not noch die Patent Nummer: BS2013A000084 :)

Was soll ich noch sagen. Ich bin gerade ziemlich begeistert. Übrigens, die Pouch kann man, wenn man nicht gerade Farbenblind ist, falsch herum anbringen, denn die Snaps sind Farbcodiert.
In die Pouch kann man (wenn man bei den Original Einlagen bleibt) WW-Einlagen einlegen, die Culla di Teby Einweg-einlagen: bestehen aus 100% Cellulosefaser und 0% Plastik.
Leider kann ich nicht genau sagen wie gut diese saugen – ich werde sie aber im Urlaub testen und dann berichten. (Sandra leg schon mal welche zurück :))
Natürlich gibt es von Teby auch eine Stoffeinlagen – der Kern ist aus Microfaser, die eine Seite hat eine StayDry Microfleece Oberfläche, die andere einen Bambus-Baumwoll Gemisch. Man kann sich also aussuchen welche Seite an die Haut des Kindes kommt. Die Saugleistung ist vollkommen ausreichend – bei Bedarf kann man boosten.
Die Einlagen gibt es in den Größen S und M/L.

Was ich gut finde:

  • Made in Italy
  • GOTS / Öko-Tex
  • Tolle Prints!
  • Passt gut
  • Spart Wäsche

Was ich gern noch hätte:

  • Snaps*
  • (ganz viele im Schrank…)

*= Snaps, zum verschließen, natürlich sollten sie innen dann verdeckt sein. 

Kaufen

banner nappilla logo

anged

Muss ich noch was dazu sagen? Kaufen! Äh – oder wie wäre es mit Gewinnen?? 

Gewinnspiel

Um eine Teby zu gewinnen (es gibt Eine (1) mit Muster und Größe nach Wahl) bitte ich euch diese Facebook Seite zu liken und diesen Beitrag zu teilen. Außerdem MÜSST ihr einen Kommentar schreiben: Welches Muster/Print, welcher Windel (egal welche Marke) gefällt euch am besten – und wieso?

Alternativ könnt ihr auch auf Facebook kommentieren und/oder einen Freund markieren!! LINK

 

 

Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag Abend 21.04.2016 20:30Uhr, der Gewinner erhält einen Gutscheincode mit dem er bei www.nappilla.lu eine Teby kaufen kann.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden. Viel Glück! 

Gewinnspiel ist beendet