BumGenius Original 5.0 – Pocket (Microfaser)

By | 2018-04-04T21:36:06+00:00 Januar 3rd, 2018|Categories: Pocket, Stoffwindeln|0 Comments


Die BumGenius Pocket Windel gibt es schon so lange! Inzwischen schon in der 5. Version. Zeit das wir sie uns mal ansehen.

Die Bumgenius kommt aus den USA, zumindest wird sie dort designed und erdacht. Hergestellt wird die Windel in den USA – die Einlage in China.
Die Windel den Oeko-Tex Standard 100

Es ist eine klassische Pocket Windel mit Öffnung hinten. Ich mag die Öffnungen lieber vorn, warum kann man sich denken. Aber: die Öffnung ist sehr breit. Ich komme also ohne Probleme mit meiner Hand rein – da wahrscheinlich die meisten Frauen (leider) sich um die Windeln kümmern, wäre aber auch eine schmale Öffnung kein Problem.

Fakten

  • Microfaser Einlage(n)

  • Made in USA

  • Snaps

  • OneSize

  • PUL

  • Pocket

  • Oeko-Tex Standard 100

Dieser Artikel wurde gesponsert von:

blumenkinder.com


Die Pocket, also die Tasche in die das Saugmaterial eingelegt wird, ist innen auch nicht begrenzt – ich kann komplett durch greifen. Am Ende wird eine  Microfleece Klappe über die Öffnung geschlagen.

Damit wäre auch klar, das Innere der Windel ist aus Microfleece. Das ist bei den meisten Pockets so, weil es die Feuchtigkeit nur durchlässt. Das kann dafür sorgen das die Haut des Kindes trockener bleibt. Gleichzeitig trocknet die Windel dadurch auch deutlich schneller.

Verschlossen wird die BumGenius Original 5.0 Pocket mit Snaps, dafür werden die dehnbaren Flügel auf die vorder Seite (Bauchseite) geschlagen und nicht zu eng zu geknöpft. Die Snaps sind in 2 Reihen angeordnet, direkt über einander.
Außerdem kann man die Windel auf 3 Größen verkleinern bzw vergrößern.

Hersteller Angaben:

  • kleinste Einstellung ca. 3,6 – 7,5 kg
  • mittlere Einstellung ca. 7,5 – 10 kg
  • größte Einstellung ca. 10 – 16 kg

Ich glaube wirklich nicht, das sie bei 3,6kg passt. Dafür ist sie einfach zu breit / groß. ab 5-6kg wird sie meiner Meinung nach aber passen.

Außen findet sich “normales” PUL – nicht besonders steif aber auch nicht so strechig wie bei Totsbots. Eine gute Mischung würde ich sagen.
Die Muster der PUL Stoffe werden gern mal verändert, so kann man sich ab und zu neue Muster kaufen. Die Einfarbigen Varianten gibt es dagegen dauerhaft.

Einlagen: Die Einlagen sind aus Microfaser. Es gibt eine große, die per Snap verkeinert werden kann. Dadurch kann man an den nötigen Stellen das Saugvolumen erhöhen. Die zweite Einlage ist dünner und genauso lang wie die Windel in voller Größe.  Diese eignet sich hervorragend zum boosten.
Diese Einlagen dürfen nicht direkt an die Haut, das Microfaser kann sogar die Feuchtigkeit der Haut aufsaugen. Für mich ist die Oberfläche sehr unangenehm, da sie sogar an meiner Hand festkleben. Die Einlagen würde ich einfach gegen Baumwolle oder Bambus eintauschen.

Pflege: waschbar bis 60°C in der Maschine, ohne chlorhaltige Bleichmittel, Weichspüler, Essig etc., nicht trocknergeeignet.

Kaufen

blumenkinder.com

BumGenius allgemein:

Leave A Comment