Bebeegreens Höschenwindel (Newborn)

By | 2018-10-12T09:46:35+00:00 Juli 14th, 2018|Categories: Höschenwindeln, Stoffwindeln|0 Comments


Bei Sara von StoffyPlus.de haben wir eine neue Interessante Windel gefunden – die BabeeGreens Hanf Höschenwindel.
Wir haben uns die Newborn Version bestellt. Da wir Höschenwindeln gern für Nacht nehmen kommt uns eine Hanfwindel gerade recht.

Sehr interessant finde ich die Materialien: 55% Hanf / 45% kbA Baumwolle. Faden aus 100% ungebleichter Baumwolle, Gummis in den Bündchen aus Naturkautschuk und latexfrei. Druckverschlüsse sind frei von PVC und hypoallergen.

Hört sich doch sehr interessant an, oder?

Fakten

  • Made in USA

  • Snaps

  • OneSize & Newborn

  • Baumwolle/Hanf

  • Höschenwindel

Hier kaufen:

Tatsächlich ist die Windel sehr weich. Oft sind Windeln, gerade Höscheinwindeln, mit Hanf etwas steif. Bei denen hilft übrigens ein paar Runden im Trockner oder kneten :)

Die Windel Newborn Variante ist tatsächlich relativ klein, man muss sich hier also keine Gedanken machen ob sie ab Geburt, auch bei kleinen Babys, passen. Der Hersteller gibt hier übrigens 2,3-6,4 kg an. Warum die Zahlen so krum sind, versteh ich aber auch nicht. Unser Sohn wiegt jetzt vlt. 4 kg und langsam werden die Windeln knapp. Mit viel Glück, würde ich sagen, kann man sie bis 5kg nutzen. Das ist etwas knapp, da OneSize Windeln so richtig erst so ab 6-8kg passen.
Leider ist das bei vielen Newborn Windeln das Problem.

An der Rückseite der Windel, also am Rücken des Babys, ist ein ziemlich straffes Bündchen, was den Stoff sehr stark zusammen zieht. Dies finde ich nicht so toll, man ist gezwungen die Windel relativ straff ans Baby anzulegen, sonst liegt das Baby auf dieser Wurst an Stoff, was ich doch als unbequem empfinden würde.

Die Flügel sind für eine Newborn Windel normal “groß” – also eher klein. Sie haben 2 Snaps, in so kurzen Abständen das ich finde einer hätte es auch getan. Auf jeder Seite sind 3 Snaps zum Verschließen, Übersnappen ist nicht möglich. Dafür kann man den Bauchnabel frei snappen – also die Windel in der Mitte vorn runter snappen.
Wir haben das nicht genutzt, da die Windel so hüftig sitzt  war es nicht nötig.

In der Mitte der Windel ist der Stoff mehrlagiger als an den Seiten, das erhöht zum einen die Saugkraft und macht sie an den Seiten weicher.
Eine Zusatzeinlage wird einfach in die Windel gelegt und wird mitgeliefert.

Mal abgesehen vom Rückenbündchen finde wir die Windel toll – Saugstark und weich. Ich denke wir werden die OneSize Windeln auch kaufen.

Leave A Comment