Squeasy Mini, Snacker & Sport

By | 2017-09-10T21:46:41+00:00 August 14th, 2017|Categories: Essen und Trinken|Tags: , , , |0 Comments

 

Ich glaube, ich muss nicht mehr erzählen, dass wir Quetschies (unsere Kinder und somit auch wir Eltern ?) mögen.
Wir machen fast täglich einen Smoothie aus Obst und Gemüse. Unsere Kinder möchten dann normalerweise etwas davon abhaben, sie trinken ihren Smoothie aber lieber aus dem Quetschie, als aus dem Glas.

Ich glaube als erstes haben wir uns „Wiederbefüllbare Silikonflaschen“ von Jako-o gekauft, diese hatten eine Plastiktülle, und einen Silikon „Deckel“ – eher eine Kappe. Die Kinder haben diese nicht so gern angenommen. Den Deckel haben sie kaum aufbekommen, dabei hat es auch oft Unfälle gegeben (Sieht toll aus, Smoothie an der Wand).

Darauf folgten verschiedene Modell wie zum Beispiel Sili Squezze – schon sehr gut einziger Knackpunkt sie gehen schwer zu zu schrauben.

Nun haben wir die Squeasy Flaschen von Natürlich Familie bekommen.

Was ist toll an diesen Flaschen?
Sind sie absolut auslaufsicher sind – auch mit Wasser. Es gibt nämlich einen extra Einsatz, wenn der Inhalt besonders flüssig ist.
Sie sind sehr sehr weich. So weich das man sie aufrollen kann, um die Reste heraus zu drücken. Mit dem rotem Einsatz (siehe unten) saugen unsere Kinder die Luft raus. Das hat 1. den Vorteil, das man nicht immer beim neuen ansetzen die Luft erneut raus saugen muss und 2. bekommt man so einfach mehr raus.

Um die Squeasy Flaschen zu reinigen kann man ihn umstülpen, meistens geht aber alles im Geschirrspüler raus – oder direkt heiß ausspülen, wer Silikon kennt weiß das quasi alles von alleine ab geht.

Der Deckel wird auf einen Ring aufgeschraubt, dieser ist mit „hervorstehenden Ecken“ versehen, so kann man ihn sogar mit nassen oder schmierigen Händen gut verschließen. Oder öffnen – und ich glaube hier könnte es schon mal sein, das etwas Smoothie außen auf der Flasche ist :)
(Nein… Kinder sauen nie rum…)

Die Squeasy Flaschen gibt es in 3 verschiedenen Größen:

  • in Mini passen 100ml,
  • der Snacker hat 180ml,
  • und in die Sport 440ml

Die Squeasy Sport ist aus etwas festerem Material und hat eine kleine Schlaufe am Verschluss. Ich kann mir vorstellen, dass man sie so gut zum Joggen oder im Fitnessstudio nehmen kann, einfach weil sie so leicht und robust ist. Wir nehmen sie gerne als Wasserflasche mit auf den Spielplatz.

Die Squeasy Flaschen sind aus 100% Silikon, frei von BPA, PVC und Phthalaten. außerdem sind sie spülmaschinenfest.

StoffyWelt.de schreibt:

Der Squeasy Snacker ist ideal für Apfelmus, Jogurt, Frucht- und Gemüse Smoothies und alle anderen fein pürierten Mahlzeiten. Dank einem kleinen Einsatz, der das Auslaufen der Flasche verhindert, musst du dir nie Gedanken darüber machen, ob auch ja nichts in deiner Tasche ausläuft. Der Einsatz verhindert auch, dass dein Kind sich mit dem Squeasy Snacker bekleckert. Es kommt immer nur dann etwas aus dem Quetschie heraus wenn auch gleichzeitig daran gesaugt wird!

Gemeint ist der kleine rote Zusatzdeckel, der zwischen den Deckel und der Flasche verschraubt wird. Dadurch werden die Flaschen ziemlich Auslaufsicher.

Wir sind einfach begeistert und was noch wichtiger ist, die Kinder auch. 

Kaufen könnt ihr den Squeasy Snacker bei Natürlich Familie:


Welche Flaschen nehmt ihr für Smoothies? Wir freuen uns über euren Kommentar!

About the Author:

Ich bin Vater von 2 Kindern, Inhaber von saler.it, Blogger und Administrator bei der Talanx. Fragen? Sprecht mich an :)

Kommentar verfassen